jump to navigation

Der Wahnsinn mit dem Stühlerücken August 28, 2008

Posted by pidoubleyou in Uncategorized.
trackback

Gestern ist eine Mail von meinem Abteilungsleiter im Briefkasten gelegen. Worum ging es: Mein Kollege und ich haben die Plätze getauscht. Da er Probleme mit den Nebenhöhlen hat und es an dem Tür-Platz zieht wie Hechtsuppe, hatte ich ehrlich gesagt damit kein Problem. Doch unser gemeinsamer Vorgesetzter hat damit ein Problem. Denn in seiner Mail hat er uns eine dienstliche Anweisung zugeschickt, dass wir uns ohne seine Erlaubnis umgesetzt haben. Und wir mögen uns dringlichst wieder umsetzten, wie wir vor der Aktion gesessen sind. Und jetzt der Hammer: Wir sind vier (in Worten: Vier) Personen in dem Zimmer. Ein wenig Verständnis für meinen Vorgesetzten hätte ich gehabt, wenn wir uns über Stockwerken hinweg gesetzt hätten; so fehlt es mir.

Und nun zu etwas völlig Anderem: Nürnberg stöhnt. Vielleicht unter der Temperatur. Aber sicher beim Sex. Guter Sex muss laut sein, guter Sex muss schmutzig sein, guter Sex muss fertig machen. Aber laut der gestrigen Abendzeitung soll sich jeder zehnte Nürnberger vom Stöhnen beim Sex belästigt fühlen. Vielleicht sollten die verliebten Pärchen nicht in der Nähe von Altenheimen ficken. Demografischer Faktor und so. 😉

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: