jump to navigation

Wa(h)lfang August 28, 2008

Posted by pidoubleyou in Abenteuer Alltag, Aktuelles, Verrücktes.
trackback

Auf dem Heimweg habe ich mir mal etwas die Wahlplakate der verschiedenen Parteien betrachtet. Und von dem Standort auf das Zielpublikum geschlossen. Denn beginnend am Bahnhof mit der Stadtpartei SPD ging es am Altenheim vorbei, wo die CSU für sich war. Doch nur ein Plakat weiter gingen die Linken auf Stimmenfang, in der Gegend um den Dürrenhof sind auch die Studentenwohnheime. Der Bereich zum Gleishammer hinter ist dann mit Plakaten der REP gepflastert; wohl um Stimmung gegen die dort ansässigen Ausländer zu machen. Im Zabo dominiert dann wieder die CSU; verständlich, wenn der Altersdurchschnitt hier wieder gewaltig ansteigt.

Und nun zu etwas völlig Anderem: Auf dem Heimweg habe ich einen Wal gesehen. Jetzt nicht den Fisch. Doch wenn sich der geneigte Bus beim Einsteigen dieser Dame noch um weitere (gefühlte) 10 Zentimeter zur Seite neigt, bin ich der Meinung, dass Greenpeace auch Landeinsätze macht.

Advertisements

Kommentare»

1. R.W. - September 3, 2008

lol


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: