jump to navigation

FED-te Zinssenkung Dezember 19, 2008

Posted by pidoubleyou in Abenteuer Alltag, Aktuelles.
Tags: ,
trackback

Auch wenn dieser Artikel schon zwei Tage auf dem Buckel hat, ist er doch brisant wie am ersten Tag. Mit der darin beschriebenen Zinssenkung versucht die FED die Lage am Währungs- und Arbeitsmarkt zu stabilisieren. Dass dieser Versuch schon einmal in die Hose gegangen ist, haben wir ja in der Finanzkrise erlebt. Moment, die Finanzkrise ist doch noch am Rödeln. Und dann soll ein Mittel, welches zur Krise geführt hat, helfen, die Krise zu lösen? OK! Ich frage mich nur, ob es in Amerika oder speziell im Bankensektor der Welt Leute mit Hirn gibt. Aber anscheinend eher nicht. Sonst würde man nicht mit Null % – Krediten locken.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: