jump to navigation

Ein wirklich wildes Wochenende August 16, 2010

Posted by pidoubleyou in Magic, Verrücktes, Wochenende.
Tags:
add a comment

Ich kann es nur wiederholen: dieses Wochenende war ein wirklich wildes Wochenende. Zuerst am Samstag der GameDay für Magic 2011. Gefolgt von einem Einkaufsbummel mit einer Freundin. Am Abend hatte ich mich dann verabredet und die Nacht durchgevögelt. Nach sechs Stunden Schlaf dann noch ins Fitnesstraining und hinterher spontan in ein Szenelokal, wo es spontan ebenfalls noch zur Sache ging. Verdammt, ich hatte, glaube ich, ein ärztliches Attest für einen ordentlichen Fick (frei nach „Adolf“ von Walter Moers).

Advertisements

Heute gibt es ein Turnier Februar 8, 2009

Posted by pidoubleyou in Magic, Wochenende.
add a comment

Ein Magic-Turnier, dass ich selbst organisiert habe und leite. Ich bin ja schon richtig aufgeregt. Also, falls ihr noch kommen wollt, kommt in die Zabo Linde, Zerzabelshofer Hauptstr. 28, 90480 Nürnberg zum Conflux Launch Booster Draft. Es fängt um 14:30 Uhr mit den Anmeldungen an.

Fünf ist Trümpf September 27, 2008

Posted by pidoubleyou in Magic, Sammelkarten, Wochenende.
add a comment

Das haben sich sicher die Entwickler des neuen Story-Zyklus „Shards of Alara“ gedacht. Und so beginnt heute mit dem Prerelease-Turnieren die Geschichte um fünf Welten, welche früher mal eine Welt waren. Und nicht nur das ist neu: mit Shards gibt es auch die neue Seltenheitsstufe „Sagenhaft“. Und natürlich sind in dieser Seltenheitsstufe auch fünf neue Weltenwanderer vertreten. Und ehrlich gesagt: auch wenn ich die neue Seltenheit nicht besonders klug finde, so drückt sich doch aus, was z. B. Weltenwanderer sind. Sagenhafte Karten, wie ein Funke auf eine Million Lebewesen.

Draft in alt und Russisch September 7, 2008

Posted by pidoubleyou in Magic, Sammelkarten.
add a comment

Am Samstag habe ich bei zwei Gateway-Drafts mitgemacht.

Zur Erklärung: Drafts sind eine Turnierform, bei der drei Karten-Booster hintereinander aufgemacht werden. Aus jedem Booster sucht man sich eine Karte aus und gibt den Rest seinem Nachbarn weiter. So geht der Booster im Kreis rum, bis sämtliche Karten verteilt sind. Am Ende hat man sich 15 Karten ausgesucht und öffnet den nächsten Booster. Das Spiel beginnt von vorne, bis alle Booster geöffnet und alle Karten verteilt sind. Dann baut man aus den Karten, welche man sich ausgesucht hat, ein Deck. Standardländer werden vom Laden bzw dem Ausrichter gestellt.

Nun aber zum Samstag. Als erstes organisierte ein Kumpel von mir, der Jonas, einen Draft mit der alten Onslaught-Edition. Ein Booster dieser Edition kostet zwischen sechs und acht Euro. Somit war der Preis von 10 Euro für den Draft schon fast geschenkt. Gewonnen habe ich zwar nicht (ich wurde fünfter von sechs), aber mir ging es auf um die Karten.

Doch dann kam der Hammer. Thorsten, der Besitzer des Funtainment, machte noch einen Draft mit russischen Ravnica-Boostern für 4,50 Euro. Das Draften war schon die helle Freude. Keiner konnte die Karten lesen. Selbst mir viel es schwer, die Erklärungen vom Sebastian, unserem Judge, inne zu halten. Darum habe ich sicher nur Blödsinn gedraftet. Das Deck hat dann auch haushoch verloren. Aber hey, wo kriegt man schon einen Ravnica-Booster für 1,50 Euro. Und dann sich auch noch jede Menge guter Rares bei mir vorbei gekommen.

Mächtiger als ein Drachenzahn… September 4, 2008

Posted by pidoubleyou in Magic, Sammelkarten.
add a comment

…ist eine Horde Vögel. Besonders, wenn es mir nicht möglich ist, besagte Drachen überhaupt auszuspielen. In drei Spielen wollte sich nicht ein Drache zeigen. Länder hatte ich dafür immer im Überfluss liegen. Und so muss ich schon mal eine mentale Notiz ablegen, dass ich mein Drachen-Deck doch ein bisschen mehr auf Kreaturen statt auf Counter und Kartenzieher auslegen muss. Sonst hauen mich weiterhin kleine Kreaturen tot, bevor ich mit meinen großen Drachen rauskomme.

Final Day Juli 26, 2008

Posted by pidoubleyou in Feiertage, Magic, Sammelkarten.
add a comment

Heute ist nach den letzten Wochen der Prereleases der finale Tag. Heute erscheint offiziell die neue Magic-Edition „Abendkühle“, oder „Eventide“ wie sie von den Pros lieber genannt wird. Ich wünsche allen Spieler und Magic-Fans viel Spass bei den Release-Turnieren. Mögen die Sonderländer mit euch sein.

Und ich muss noch duschen, bevor ich los radeln kann…

It´s FN-Magic! Juli 25, 2008

Posted by pidoubleyou in Magic, Sammelkarten.
add a comment

Auch diesen Freitag war ich wieder bei einem Friday Night Magic. Booster Draft war das Format. Und auch wenn sich mein Deck durch die vielen schwarzen und schwarz-roten Karten fast von selbst gebaut hat, war ich wieder einmal unter ‚Fernerliefen‘. Langsam habe ich echt das Gefühl, dass ich vielleicht garnicht für dieses Spiel gemacht bin. Unser Judge meinte nur mal wieder zum wiederholten Male: Die Advanced Regeln lesen hilft beim Besserwerden. Doch ehrlich gesagt: Ich habe genügend in der Arbeit zu tun, um mich mit Regelbüchern zu beschäftigen.